Herzliche Willkommen in der MY-X Forschungsgruppe!
Vorbereitungstest für ERASMUS Studenten: 'OLAP pure'!


Die folgende Kostprobe stellt Ihnen einige Fragen dar, die man erst dann richtig beantworten kann, wenn einem stabile OLAP-Kenntnisse vorliegen. Warum sollte man die OLAP-Dienste kennen? Nun, ohne diese Kenntnisse kommt man nicht all zu weit, wenn es um online Datenverarbeitung geht... Und es geht hetzutage kaum ohne...

Wichtige Informationen: Die Testfragen können in beliebigen Reihenfolgen verarbeitet werden. Die Testphase kann jeder Zeit unterbrochen werden. Eine Frage ist nur dann fertig, wenn die richtige Antwort gefunden werden konnte. Wenn eine Frage abgeschlossen ist, dann erhält man eine Art Statistik über die eigene Vorgehensweise. Im Fall einer nicht optimalen Antwort werden die notwendigen Kenntnisse bereitgestellt. Die richtige Antwort wird ebenso mit Erklärungskomponenten unterstütz, um zu vermeiden, dass man aus falschen Rückschlüssen auf eine richtige Antwort kommt. Diese Testversion beansprucht keine Login-Aktivität, soger keine Internetverbindung. Die Dienstleistungen dieser Testserie sind so lange aktiv, bis der Browser selbst aktive ist.


Wichtige Dokumente:

  • OLAP (de)
  • OLAP (en)
  • OLAP-demo (Schlüsselworte: Fragebogen, Marketing)

  • * * *

    1. Frage: Wenn Sie wissen, dass 80 Fragebögen vollständig ausgefüllt vorliegen, was erwarten Sie als OLAP-Antwort nach folgenden Einstellungen?

    • ??? Die OLAP-Antwort ergibt eine Liste mit den Antworten auf die Frage nach der Verbindungsart, wo die maximale Antwortgeschwindigkeit zur Bildung einer Rangfolge zugrunde gelegt ist (d.h. die schnellsten stehen ganz oben, und die langsamsten ganz unten).
    • ??? Man erhält eine Tabelle (80*2), wo die Inhalte leider nicht die Antworten selbst sind, sondern nur ein Zeichen dafür, dass diese existieren, nämlich für Texte gilt die Funktion MAX() nicht.
    • ??? Eine Tabelle, wo die Zeilen (80) die Antwortgeber darstellen, und die Spalten (2) die Codes der Antwortgeber und deren Antwort in Textformat wiedergeben im Fall der Frage Verbindungsart.
    • ??? Man erhält eine Tabelle (80*2), wo die Inhalte leider sowohl die Antworten selbst als auch deren Anzahlsangaben sind, nämlich für Texte gilt die Funktion MAX() auf diese Art und Weise.